Das Wirkprinzip der Akupunktur ist nun nachgewiesen!

Amerikanischen Wissenschaftlern der US-Universität Rochester ( New York) um Maiken Nedergaard ist es gelungen den Wirkmechanismus der Akupunktur nachzuweisen.

Richtig und fachgerecht angewandt könne die Akupunktur Schmerzen lindern, indem sie einen natürlichen Schmerzblocker im Körper aktiviert. Die Forscher berichteten im Fachmagazin “ Nature Neuroscience“ von ihren Versuchen mit Mäusen, die an der Einstichstelle der Nadel das Signalmolekül Adenosin ausschütten. Dieses blockiert an den Nerven den Bereich, der normalerweise für die Weiterleitung des Schmerzes zuständig ist.

Massagen und chiropraktische Behandlungen könnten einen ahnlichen Effekt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.