Erster gemeinsamer Informationstag der Heilpraktiker aus Kempen:

Am Samstag, den 27.02.2016, findet ein Informationstag rund um die ganzheitliche Heilmedizin statt. Von 11.00 bis 19.00 Uhr präsentieren sich Kempener Heilpraktiker, alternative Heilberufler und gewerbliche Aussteller mit ihren Ständen und Vorträgen zu ganzheitlichen Methoden und Anwendungen für Mensch und Tier im Gemeindezentrum St. Josef. Das breite Informationsspektrum reicht von Kinderhomöopathie über Traditionelle Chinesische Medizin, Hypnobirthing und Ayurveda bis hin zur Ernährungsberatung und Tierphysiotherapie. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, die verschiedenen Angebote unverbindlich kennen zu lernen.

Der Eintritt ist frei, für Bewirtung ist gesorgt.

Wir und Unsere Kollegen würden uns sehr freuen, Sie dort begrüßen zu dürfen!

Plakat HP Tag 2016

 

Handzettel_Internet_2_Seite_2

 

Kinesiologische Tapes:

 

Als Ergänzung zur Akupunktur kann man zusätzlich sog. Kinesiontapes einsetzen.

Dieses erstmals elastischeTape, wurde anfang der 70er Jahre von einem japanischen Chiropraktiker entwickelt. Es besteht zu 100% aus Baumwolle, auf dem ein Acryl-Kleber in Wellenform aufgetragen ist.

Der Klebstoff und das Tape werden von den meisten Patienten gut vertragen, denoch kann es selten einmal zu Überempfindlichkeits-Reaktionen kommen.

Wirkung des Tapes:

  • Linderung von Schmerzen
  • Regulation des Muskeltonus
  • Regulation b ei vegetativen Störungen
  • Abschwellung
  • Duchblutungsförderung
  • Anregung und Regulation von Akupunkturpunkten und Meridianen

 

Anlegen eines Tapes bei Nackenbeschwerden
Anlegen eines Tapes bei Nackenbeschwerden

 

Für weitere Fragen zum Thema Taping stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Foto: Torsten Harring

Copyright – die heilpraktiker kempen – Kinesiologische Tapes

 

Tag der offenen Tür in der Hirschapotheke in Willich:

Der Blick hinter die Kulissen einer modernen Apotheke zog viele Interessierte Besucher an!

Am Samstag, den 18.08.2012 war es nach langer Vorfreude und vielen Vorbereitungen endlich soweit, so dass uns Petrus sogar mit provencialischem Wetter belohnte.

Tag der o.T.01Viele interessierte Besucher aus Willich und Umgebung nutzen das schöne Wetter um einmal die Gelegenheit zu nutzen, hinter die Kulissen einer modernen Apotheke zu schauen und einmal direkt bei der Herstellung von Tabletten, Salben und Zäpfchen zuschauen zu können. Neben dem kostenlosen Ausprobieren eines Massagesessels, hatte jeder Besucher die Möglichkeit seinen Blutzucker und den Blutdruck messen zu lassen. Dabei wurde jeder Gast von dem freundlichen und kompetenten Team der Hirschapotheke beraten und herumgeführt.Kaffeetafel01

Aber auch für das leibliche und musikalische Wohl war gesorgt und so konnte man bei Kaffee, Kuchen und Klaviermusik entspannen oder sich an Diskussionen beteidigen.

 

Wegen der Modernisierung der Abteilung für chinesische Kräuter, hat die Apothekerin, Frau Petra Günther, auch unsere Praxis eingeladen um interessierten Besuchern die Behandlungsmethoden und Möglichkeiten der Traditionellen chinesischen Medizin ( TCM) näher zu bringen.

Gruppenbild TCM02Neben Vorführungen der Tuina-Massage und der Akupunktur, konnte an diesem Tag jeder Interessierte sich nach den Regeln der chinesischen Medizin die Zunge und den Puls befunden lassen sowie einmal die Behandlungsmöglichkeiten zu konkreten Beschwerden ansprechen.

Behandlungsraum

Obwohl meine Frau und ich oftmals parallel die Besucher berieten, entstanden dennoch bis zu Schluss regelrechte Warteschlangen, was uns auch verdeutlicht hat, wie gross doch eigentlich das Interesse an dieser Fernöstlichen Medizin ist und wie viel Bedarf bei der Bevölkerung diesbezüglich besteht!

Alles in Allem war dieser Tag wirklich sehr gelungen, was nicht zuletzt an der professionellen Organisation des gesamten Teams der Hirschapotheke lag und wir möchten uns hiermit noch einmal ganz herzlich für die freundliche Einladung bedanken!!!

Gruppenbild Hirschapotheke

Fotos: Torsten Harring

Copyright – die heilpraktiker kempen – Tag der offenen Tür in der Hischapotheke in Willich:

10-jähriges Praxisjubiläum

L1050516

Im Rahmen des Kempener Altstadtfestes am 05./ 06.Mai 2012 haben wir die Gelegenheit genutzt ,uns mit einem Informationsstand auf der Engerstraße, vor unserer Praxis, darzustellen.DSC_3764

Die sehr wiedrigen Wetterbedingungen ( 9°C und Dauerregen!) taten der guten Laune dennoch keinen Abbruch, so dass Interessierte in  einem unverbindlichen Gespräch mehr über die Therapieformen und Möglichkeiten der Traditionellen chinesischen Medizin und der Behandlung von ADHS sowie Burn-Out erfahren konnten.

L1050518

Gekrönt wurde der Tag durch ein Live-Interview mit dem Internetradio   Antenne – Kempen.

 

Jubiläumstorte

 

 

 

Fotos: Torsten Harring

Copyright – die heilpraktiker kempen – 10-jähriges Praxisjubiläum

Presse-Echo auf unsere Spendenaktion

Mit großer Freude konnten wir unsere Spende an “ action medeor“ übergeben.

action medeor

Text: Gemeinsam hatten die Naturheilpraktiker Torsten Harring ( 4.v.l.) und Heike Rolf ( 3.v.l) im Rahmen des Kempener Bauernmarktes zu Spenden für das Medikamentenhilfswerk action medeor aufgerufen. Im Beisein von Bürgermeister Rübo (l.) überreichten sie die Spende in Höhe von 400€ an den action medeor Vorstand Bernd Pastors.

Mit auf dem Foto: Petra Pavisic vom Hotel Alt Kempen, die den Platz zur Verfügung gestellt hatte, und vorne die kleine Tabea

Foto: Maga

Infostand auf dem Kempener Bauern- und Handwerkermarkt!

„Alles Große in der Welt geschieht nur, weil einer mehr tut, als er muss.“

004 (2)

Im Rahmen des Kempener Bauernmarktes am Sonntag, dem 05.09.2010 haben wir, in Kooperation mit dem Hotel “ Alt – Kempen“ und dem Medikamentenhilfswerk “ action medeor“ eine Verlosung, zugunsten der Flutopfer in Pakistan, durchgeführt.actionmedeor-logo

Dort sind aktuell über 20 Millionen Menschen unmittelbar von der Überflutung betroffen, auf einem Gebiet, so groß wie die halbe Bundesrepublik. Schnelle Hilfe war also gefragt.

An der Verlosung konnte jeder teilnehmen und es gab interessante Gewinne.

Wir verlosten:006

Massage-Gutscheine

– Gutscheine für eine Ernährungsberatung

– Gutscheine für persönliche Coaching-Gespräche

008Viele interessierte Besucher des Bauernmarktes, ließen sich nicht nur über die Möglichkeiten der Behandlung mit traditioneller chinesischer Medizin informieren, sondern nahmen auch an der Tombola teil, so dass am Ende eine Spendensumme in Höhe von

400€

009

 

gesammelt und an die action-medeor übergeben werden konnte.

 

Dafür noch einmal vielen, herzlichen Dank an alle Spender!!! 

 

Fotos: Torsten Harring

Copyright – die heilpraktiker kempen – Infostand auf dem Kempener Bauern – und Handwerkermarkt

   

Ernährungsseminar nach den 5-Elementen wurde begeistert angenommen!

Ernährungsseminar

In den Räumen unserer Gemeinschaftspraxis, wurde von der Heilpraktikerin

Heike Rolf, interessierten Patienten, an 3 Abenden ein kurzweiliges Basisseminar über die

chinesische Ernährungslehre ( Diätetik), angeboten.

In einem entspannten Gesprächskreis, wurden auf verständliche Weise und anhand von schnell umsetzbaren Rezepten, die diätetischen Regeln der chinesischen

Medizin, transparent gemacht.

Dabei wurden besonders saisonale und regionale Produkte berücksichtigt.

Zum Einstieg erhielt nicht nur jeder Patient ausfühliche Seminarunterlagen, sondern auch jeweils ein  „Starter-Kit“, welches den Beginn der Ernährungsumstellung erleichterte.

Wichtig dabei ist, dass das Ziel dieses Ernährungsseminar nicht in erster Linie eine Gewichtsreduktion ist, sondern die Widerherstellung der Zellatmung und somit eine Prävention chronischer Krankheiten bewirkt.

Da dieses Seminar auf so große Resonanz stieß, und die Plätze nur begrenzt sind, wird geplant im Herbst erneut ein Basisseminar und zusätzlich ein Aufbauseminar anzubieten.

Mit Freude erwarten wir weitere Interessierte.

Diese können sich informieren oder direkt einen Seminarplatz reservieren unter:

Tel.:02152-914491 oder unter

Ihr Praxisteam

Foto: Torsten Harring

Copyright – die heilpraktiker kempen – Ernährungsseminar nach den 5-Elementen wurde begeistertangenommen!

Das Wirkprinzip der Akupunktur ist nun nachgewiesen!

Amerikanischen Wissenschaftlern der US-Universität Rochester ( New York) um Maiken Nedergaard ist es gelungen den Wirkmechanismus der Akupunktur nachzuweisen.

Richtig und fachgerecht angewandt könne die Akupunktur Schmerzen lindern, indem sie einen natürlichen Schmerzblocker im Körper aktiviert. Die Forscher berichteten im Fachmagazin “ Nature Neuroscience“ von ihren Versuchen mit Mäusen, die an der Einstichstelle der Nadel das Signalmolekül Adenosin ausschütten. Dieses blockiert an den Nerven den Bereich, der normalerweise für die Weiterleitung des Schmerzes zuständig ist.

Massagen und chiropraktische Behandlungen könnten einen ahnlichen Effekt haben.